Core-Workout mit lights by TENA und Anne Bodykiss

Dieser Beitrag enthält Werbung für lights by TENA.

Girls Only! Heute möchte ich auf ein wichtiges und doch oft vernachlässigtes Thema eingehen: unseren Beckenboden. Sind wir mal ehrlich – unseren Bauch, den Po oder auch unsere Beine trainieren wir gerne, aber was soll ein Core-Workout schon bringen? Immerhin ist unser “Core” ja nicht nach außen hin sichtbar, dafür ist es aber umso wichtiger auch diesen Bereich unseres Körpers zu trainieren!

Übungen für eine starke Beckenboden-Muskulatur

Die Core-Muskulatur hält Organe wie die Blase und die Gebärmutter und ist dafür zuständig unsere Schließmuskeln zu kontrollieren und beeinflusst Empfindungen im Liebesleben. Ein gezieltes und regelmäßiges Core-Workout hilft dabei Uups-Momenten vorzubeugen. Wenn man die Übungen zwei- bis dreimal pro Woche durchführt sind nach wenigen Wochen bereits Verbesserungen spürbar. Darüber hinaus sind die Übungen natürlich nicht einseitig, sondern geben dir Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und kurbeln die Fettverbrennung an.

deutsche-fitnessblogger-turnschuhverliebt

Letzte Woche war ich mit lights by TENA in Frankfurt und wir haben uns genau mit diesen Frauenthemen beschäftigt. Wir haben gelernt warum man auch schon vor einer Schwangerschaft unbedingt ab und zu ein Core-Training einlegen sollte. Zwar sind besonders Schwangerschaft und Geburt für die Core-Muskulatur eine echte Herausforderung, die Stärkung der Körpermitte ist aber für alle Frauen sinnvoll.

Die Fitness-YouTuberin Anne Bodykiss hat für lights by TENA ein spezielles Core-Workout zusammengestellt, das wir mit ihr ausprobiert haben. Das dynamische Workout aus neun Übungen für eine starke Körpermitte wurde speziell konzipiert um die Core-Muskulatur zu stärken.

Core-Workout mit Anne Bodykiss

Ich stelle dir in diesem Beitrag vier Übungen aus dem Core-Workout vor, die deine Körpermitte gezielt stärken.

Übung 1: Plank

Für die Plank legst du dich auf den Bauch und stützt dich auf deine Unterarme. Dabei werden die Ellenbogen direkt unter den Schultern fest in die Matte gedrückt. Spanne deinen Beckenboden und den Bauch an, um den Rücken gerade zu halten. Hier kannst du dich nun von Woche zu Woche herausfordern, steigern und die Position so lange wie möglich halten.

Core-Workout Plank

Übung 2: Beinheben mit Band

Für die nächste Übung brauchst du ein Trainingsband als Widerstand. Spanne das Trainingsband, leicht über den Knien positioniert, um deine Beine und lege dich seitlich auf die Matte. Stütze dich mit deinem Ellenbogen auf der Matte ab. Dieser sollte genau unter deiner Schulter sein. Strecke die Beine aus, deine Fersen zeigen nach unten. Hebe nun das obere Bein langsam und kontrolliert an und senke es anschließend wieder. Achte bei der Übung auf deine Bauchspannung und wiederhole sie 12 – 15 Mal.

Core-Workout Beinheben mit Band

Übung 3: Halbe Kerze

Für die halbe Kerze gehst du in die Rückenlage und winkelst deine Beine leicht an. Stütze dich mit deinen Händen neben dem Körper ab. Hebe beim Einatmen das Becken langsam nach oben an. Beim Ausatmen kannst du es wieder zum Boden hin absenken. Wiederhole auch diese Übung 12 – 15 Mal.

Core-Workout halbe Kerze

Übung 4: Waage

Die Standwaage kennen die meisten vermutlich noch aus dem Turn-Unterricht. Stelle dich aufrecht hin und beuge die Knie leicht ein. Lasse nun dein Becken leicht nach vorne kippen und wandere mit dem Oberkörper langsam in Richtung Boden. Dein Bein ziehst du gleichzeitig nach hinten weg. Gerne kannst du deine Hände strecken, um Balance zu halten. Wiederhole diese Balance-Übung zehn Mal.

Core-Workout Waage

Das komplette Core-Workout von lights by tena und Anne Bodykiss gibt es auf der Webseite www.lightsbytena.de!

Trampolin-Action, gemeinsames Kochen und die “Design your tin”-Challenge

Neben unserem Workout waren wir noch in einer Trampolinhalle in der Nähe von Frankfurt. Meine absolute Premiere in einer Trampolinhalle und ich fand es grandios! Ich hatte ein wenig Respekt vor dem Trampolinspringen, da meine Knöchel seit meiner Bänderverletzung anfällig sind, aber es war einfach nur super lustig.

core-workout-koerpermitte-trainieren-lights-by-tena_1

Außerdem haben wir gemeinsam mit Anne gesunde Rezepte aus ihrem Kochbuch nachgekocht und den Abend in einer Bar vor der hübschen Skyline von Frankfurt ausklingen lassen.

deutsche-fitnessblogger

Am Sonntag hatten wir noch die Möglichkeit bei der “Design your tin”-Challenge ein Design für eine Dose zu entwerfen, in der Hygieneartikel sicher in der Handtasche verstaut werden können. Ich habe überlegt welche Motive mir Freude bereiten würden und versucht diese auf Papier zu bringen. Das coolste: eine der Dosen wird tatsächlich produziert und du kannst bald mitentscheiden welche! Ich gebe dann nochmal bescheid, wenn es so weit ist.

core-workout-koerpermitte-trainieren-lights-by-tena

Du willst noch mehr zu unserem lights by TENA Bloggercamp wissen? Wir wurden das ganze Wochenende von einem Kamerateam begleitet, um unsere Erlebnisse feszuhalten. Hier kannst du das Video anschauen:

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig, deshalb wird dieser Inhalt nicht automatisch geladen. Klicke auf den Button um den Inhalt zu laden von YouTube.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTQ0MCIgaGVpZ2h0PSI4MTAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNzZIY2prdWdIY1E/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Core-Workout mit lights by TENA und Anne Bodykiss

Frisch und perfekt geschützt bei Uups-Momenten

Die Produkte von lights by TENA wurden speziell für junge und moderne Frauen mit sensibler Blase entwickelt, denn Uups-Momente passieren nunmal – zum Beispiel beim Hüpfen, bei extremen sportlichen Belastungen oder auch, wenn man einfach mal lauthals loslacht. Herkömmliche Slipeinlagen sind einfach nicht für diese Uups-Momente gemacht. In einer Produktschulung konnten wir die lights by TENA kennenlernen und all unsere Fragen wurden beantwortet. lights by TENA geben dir Frische und Sicherheit, wenn du sie brauchst. Mit ihrem Frischeduft mit Pfirsich, Zitrone und Zedernholz riechen sie, finde ich, wie frisch gewaschene Hände. Angenehm und nicht aufdringlich. Aktuell kannst du dir auf www.lightsbytena.de ein kostenloses Probierset bestellen um die Produkte selbst kennenzulernen!

core-workout-koerpermitte-trainieren-lights-by-tena_7

Weitere Trainings-Inspiration für dich:

→ Warum jeder Yoga probieren sollte
→ Tipps für das Fitnessstudio
→ Meine Top 5-Übungen für den Schlingentrainger

Dieser Beitrag enthält Werbung für lights by TENA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig. Bitte triff eine Auswahl, bevor du turnschuhverliebt besuchst. Weitere Informationen dazu findest du unter Hilfe.Das Opt-Out für Google Analytics kannst du, wenn du willst, anschließend auf meiner Datenschutz-Seite unter dem Punkt Google Analytics aktivieren.

Wähle eine der Optionen aus um fortzufahren.

Deine Einstellungen wurden gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Der Schutz deiner Daten ist mir wichtig. Bitte triff eine Auswahl, bevor du meinen Blog turnschuhverliebt besuchst. Hier kannst du dir die Möglichkeiten und ihre Bedeutung anschauen:

  • Alles Cookies zulassen.:
    Jedes Cookie wie z. B. Tracking-Cookies und Cookies von Google Analytics.
  • Nur First Party Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Du kannst deine Cookie-Einstellungen hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück