Lieblingslaufstrecke#1 Rostocker Stadthafen

Als ich mir vor mittlerweile drei Jahren mein Anker-Tattoo stechen ließ, dachte ich nicht einmal im Traum daran, dass ich in naher Zukunft irgendwann am Meer wohnen würde. Einen gewissen Reiz hatte der Norden ja schon immer für mich, aber dort wohnen – naja, vielleicht, wenn ich alt bin. Doch dann spielte da dieses Leben dazwischen. Auf einmal wohnte ich an einem Ort, an dem es ganz normal ist, am wunderschönen Stadthafen zu grillen, am Meer den sanften Klang der Wellen zu genießen und dabei die Abendsonne deine Haut kitzeln zu lassen. Am Wasser zu sein bedeutet für mich Freiheit. Laufen bedeutet für mich Freiheit. Aus diesem Grund möchte ich euch heute mit auf meine Lieblingslaufstrecke nehmen – den Rostocker Stadthafen. Der Rostocker Stadthafen erstreckt über mehrere Kilometer entlang an Kränen vergangener Tage, alten Speichern und natürlich Schiffen. rostock-stadthafen-laufen-fitness-blog-turnschuhverliebt Rostock-Laufen-Stadthafen-KTV Am Wochenende läuft man hier vorbei an Lagerfeuermusik und Feuerwerfern oder Trommelgruppen des Circus Fantasia. Es gibt kaum einen traumhafteren Ort, an dem der rote Feuerball allabendlich im Wasser verschwindet. Untermalt wird dieses Bild durch den üblichen Trubel des Stadthafens. Für einen Longrun bietet es sich an in Richtung Gehlsdorf zu laufen. Hier wird es tagsüber angenehm schattig und man kann die Skyline der süßen Hansestadt aus einer anderen Perspektive erleben. Außerdem ist es für mich immer motivierend auf andere Läufer zu treffen und die trifft man dort auf jeden Fall. rostock-stadthafen-laufen-fitness-blog Natürlich ist die Strecke auch für Spaziergänger ein echtes Träumchen und man kann in einer der vielen Bars und Restaurants köstlich pausieren oder aber eine Hafenrundfahrt machen um die Stadt vom Wasser aus zu erkunden. Im April lockt das FiSH – das Filmfestival im Stadthafen für den jungen deutschen Film und im August öffnet die traditionelle Hansesail ihre Pforten für Besucher. rostock-stadthafen-laufen-fitness-blog-ktv Was wäre diese wunderbare Laufstrecke ohne ein passendes Event? Ende August findet im Rostocker Stadthafen der Frauenlauf statt, auf dem ich mich mit etwa 400 weiteren Läuferinnen messen werde um einen hoffentlich grandiosen Lauf in meiner Stadt zu erleben.  

4 Kommentare

  1. 29. Juli 2015 / 21:41

    Gefällt mir, dein Lieblingsplatz. Deine Fotos machen richtig Lust, diesen Ort einmal zu besuchen. Besonders gut gefällt mir dein erstes Foto, es strahlt nur so vor Lebensfreude.
    Liebe Grüße
    Ulrike

    • Ulli
      Autor
      30. Juli 2015 / 11:47

      Ach wie lieb :) Dankeschön! Besonders im Sommer ist Rostock immer einen Besuch wert :)
      Liebe Grüße

  2. 29. Juli 2015 / 9:59

    Ich wäre so gerne bei einer Blogparade mal dabei :( Schöne Strecke!

    • Ulli
      Autor
      30. Juli 2015 / 11:46

      Bist du auf Facebook in Blogger-Gruppen? :) Da wird recht oft sowas angeboten! Ich schreibe dir gerne beim nächsten Mal! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.