Meine Lauf-Planung 2017 und sportliche Ziele

Ich habe es hier ja schon öfter gepredigt: Wenn man sich Ziele setzen möchte, dann sollte man diese konkret definieren und sie am besten niederschreiben. Tja, dann mache ich das an dieser Stelle auch mal! In meinem obligatorischen Jahresabschluss- und Ausblick auf 2017-Blogpost waren zumindest meine sportlichen Pläne für das Jahr noch nicht sonderlich fest und ich war eher auf der Suche nach neuen Zielen als dass mir wirkliche Ideen im Kopf herumschwirrten also hole ich dies heute nach:

Ziel 1: XLETIX Tirol in der L-Distanz

Dieser Lauf wird wohl die größte Herausforderung des Jahres für mich darstellen, denn ich war noch nie in den Bergen unterwegs und nach dem Winter kann ich noch nicht an eine so große Distanz denken und dazu gilt es noch einige Hindernisse zu bewältigen. Ich habe aber wirklich Lust auf das Training, auf einen coolen Lauf und vor allem auf die Berge!

laufen-beginnen-joggen-fitness-motivation-lifestyle-blog-turnschuhverliebt_1

Ziel 2: Wassersportarten ausprobieren

Ich wohne im Sommer schon ganze drei Jahre in Rostock und somit auch am Meer. Trotzdem war noch nie surfen, Stand Up Paddlen oder ähnliches. Dieses Jahr ist das fällig!

Ziel 3: Viel wandern

Ja, ich weiß, viel ist auch so ein dehnbarer irgendwie nichtssagender Begriff, aber im Frühjahr steht ein Urlaub in Kroatien an und im Sommer geht es nach Tirol und beide Gegenden laden förmlich zum Wandern ein. Und ihr kennt das ja – Frauen und Schuhe – ich bin jetzt stolze Besitzerin von Wanderschuhen und die müssen dann ausgeführt werden.

Ziel 4: Ich gehe wieder ins Fitnessstudio

In der Nähe meiner Wohnung eröffnet Anfang April ein FitX und ich durfte damals schon bei der Eröffnung des ersten Studios in Berlin dabei sein und fand das Studio wirklich sehr ansprechend. Ich freue mich dort bald zu trainieren!

Ziel 5: Deutsche Post Ladies Run in Leipzig

Ich finde Frauenläufe sind immer wieder ein schönes Event. Warum ich Frauenläufe auch im Jahr 2017 immernoch sinnvoll und nötig finde, könnt ihr übrigens hier in einem älteren Post nachlesen.

Kennst du schon meinen kostenlosen Fitness-Planer? Der Fitness-Planer zum Ausdrucken bietet dir umfangreich konzipierte und liebevoll gestaltete Seiten, die dich inspirieren, motivieren und eine optimale Planung deiner Ernährung, deiner sportlichen Aktivitäten und deines Alltags ermöglichen. Hier geht es zum Printable!

1 Kommentar

  1. 2. April 2017 / 15:25

    Nachdem ich letztes Jahr zum ersten Mal einen Marathon gelaufen bin, möchte ich mich dieses Jahr verbessern. Bist du auch beim Berlin Marathon dieses Jahr dabei?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.