Sommerlicher Obstkuchen // Rezept

Auch wenn mein Rezept zu spät kommt, um es euren Liebsten dieses Jahr zum Valentinstag zu schenken, denke ich euch hier ein leckeres Rezept für einen sommerlichen Obstkuchen präsentieren zu können. Ich habe versucht, nur “gute” Zutaten zu nehmen, sodass ihr diesen Kuchen immer mit bestem Gewissen schlemmen könnt. Er beinhaltet keinen industriellen Zucker und auch die restlichen Zutaten können sich sehen lassen.

kuchen-torte-obst-gesund-ohne-zucker-foodblog_1

Zutaten:
100g gehackte Mandeln
2 EL Vollkornmehl
3 Eier
Kokosblütenzucker/Süßungsmittel nach Belieben
100g Joghurt
100g Frischkäse
Vanillepulver
1 Päckchen Sahnesteif
Obst nach Geschmack

Zubereitung:
Beginnen wir mit dem Boden – hierfür die Mandeln mit dem Vollkornmehl vermengen, Eier und Kokosblütenzucker/Süßstoff dazugeben und ordentlich verrühren. In eine Springform gießen und bei 160 Grad (je nach Ofen) für etwa 10-15 Minuten backen. Abkühlen lassen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon den Frischkäse mit Joghurt und Vanillepulver in eine Schüssel geben und zu einer cremigen Masse verrühren, nun Sahnesteif ebenfalls unter die Masse geben. Die Creme verteilt ihr nun auf dem ausgekühlten Tortenboden und belegt die Schicht anschließend mit eurem liebsten Obst. Am besten lasst ihr den Kuchen nun noch ein wenig im Kühlschrank, sodass die Creme aushärten kann.

kuchen-torte-obst-gesund-ohne-zucker-foodblog_4

kuchen-torte-obst-gesund-ohne-zucker-foodblog_3

Memo an mich selbst – keine Erdbeeren mehr im Februar kaufen, so verlockend sie auch im Regal aussehen. Schmecken noch nicht so gut und werden so schnell schlecht!

kuchen-torte-obst-gesund-ohne-zucker-foodblog_2
Viel Spaß beim Ausprobieren!

4 Kommentare

  1. Sandy
    14. Februar 2016 / 22:49

    Hallo liebe Ulli,

    der Kuchen hört sich super an!? Aber was für ein Vanillepulver meinst Du und wie viel benötigt man? Ich möchte den Obstkuchen so gerne mal machen. ?

    Liebe Grüße
    Sandy

    • Ulli
      Autor
      14. Februar 2016 / 22:53

      Liebe Sandy, ich habe ein Vanille Aromapulver von Pickerd – gerade mal raufgeschaut :) Ich habe es glaube ich bei Kaufland gekauft, gibt es aber bestimmt so gut wie überall. Alternativ kann man natürlich auch echte Vanilleschoten nehmen. Ich schmecke immer ab, wie viel Vanillegeschmack mir gefällt :)
      Viele Grüße,
      Ulli

  2. 14. Februar 2016 / 13:03

    Sehr hübsch und lecker geworden! Wünsche dir einen schönen Valentinstag :)

    • Ulli
      Autor
      14. Februar 2016 / 13:05

      Liebe Laura, den wünsche ich dir auch! :) Vielen Dank, heute zum Frühstück wurde das letzte Stückchen verspeist. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.