Pumpkin Spice Latte- und Easy Butternut-Rezept

Den ganzen Tag ist es schon ungemütlich draußen und ich würde mich am liebsten für die nächsten Wochen nur unter der Decke verkrümeln und maximal ab und zu in die heiße Badewanne hüpfen um dem grau in grau zu entkommen. Für die nächsten Tage sieht es krankheitsbedingt auch genauso bei mir aus. Neben ganz viel Tee gab es heute ausnahmsweise eine eigene Pumpkin Spice Latte-Variation mit Maca. Ich liebe den Pumpkin Spice Latte bei Starbucks, aber der ist doch eine ganz schöne Kalorienbombe und dazu auch nicht gerade günstig, also probierte ich mich aus und tada: eine leckere herbstliche Variante des Pumpkin Spice Latte mit Maca wurde geboren.

pumpkin-spice-latte-rezept-maca-turnschuhverliebt
Ihr braucht:
1 TL Maca
eine große Prise Vanillepulver
eine große Prise Zimt
eine Prise Muskat
eine Prise Ingwer
eine Prise Nelken
1 TL pürierter Kürbis
Milch nach Wahl

Zubereitung:
Die Gewürze und das Maca-Pulver vermengen, das Glas mit heißer Milch auffüllen und verrühren. Im nächsten Schritt das Kürbispüree dazugeben und ebenfalls ordentlich unterrühren. Wer es luxuriöser mag, kann die Milch noch aufschäumen. Ich besitze leider keinen Milchaufschäumer, lecker ist’s auch so! Fertig.

Easy Butternut Zubereitung

Der Easy Butternut wurde von mir nicht ohne Grund so getauft. Einfacher geht’s kaum, denn für die Zubereitung braucht ihr maximal drei Minuten und hierbei handelt es sich um ein richtiges Wohlfühlrezept für den Herbst. Kuschelsocken anziehen, ein paar Teelichter anzünden und genießen!

butternut-kuerbis-rezept-schnell-easy-healthy-turnschuhverliebt

Zutaten:
1 Butternut-Kürbis
Ingwer
Chili
Muskat
Pfeffer
Salz
Rosmarin
Olivenöl

Zubereitung:
Den Butternut-Kürbis halbieren und die Kerne entfernen. Bestreicht die beiden Kürbishälften mit etwas Olivenöl und würzt den Kürbis ordentlich. Für meine scharfe und würzige Butternut-Variation habe ich Ingwer-, Rosmarin- und Muskatpulver verwendet und danach Chili, Pfeffer und Salz aus der Mühle grob darüber gemahlen.

Ich liebe ja Kürbisse in allen Variationen. Viel Spaß mit meinen beiden Rezepten!

7 Kommentare

  1. Melanie
    27. Dezember 2015 / 21:03

    So schade, daß die Kürbiszeit schon wieder vorbei ist, den könnte ich das ganze Jahr über essen.
    hab das hier aber schonmal abgespeichert für die kommende Saison :)

    LG, Melanie

  2. Stefanie
    23. Oktober 2015 / 12:30

    Gute Besserung an dieser Stelle!

    • Ulli
      Autor
      23. Oktober 2015 / 14:32

      Uh wie lieb, vielen lieben Dank!

  3. 23. Oktober 2015 / 8:59

    muss ich dringend mal nachmachen :) klingt super lecker! den originalen von starbucks habe ich noch gar nicht probiert :D

    • Ulli
      Autor
      23. Oktober 2015 / 14:31

      Die gesunde Variante ist eh viel cooler :D Viel Spaß beim Probieren, du kannst ja mal berichten, wie es dir schmeckt!

  4. 22. Oktober 2015 / 19:25

    Mhh sieht super lecker aus :)

    • Ulli
      Autor
      23. Oktober 2015 / 10:35

      Und dazu ganz einfach zuzubereiten :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.