Rezept // Bunte Melonenpizza mit Açaí, Blaubeeren und Basilikum

*Für die Transparenz: Das Açaí habe ich von frooggies zugeschickt bekommen als PR-Sample.

Der Sommer kommt tatsächlich nochmal auf einen kurzen Abstecher zu uns zurück bevor er die goldene Herbstsonne schickt. Nachdem ich gestern den bisher schönsten Strand-Tag in diesem Jahr am Meer hatte, habe ich den heutigen Tag genutzt um einen herrlich erfrischenden Snack aus Melone zuzubereiten – eine bunte Melonenpizza mit Açaí, Blaubeeren und Basilikum. Klingt verrückt, ist es auch, aber vor allem eins: wahnsinnig lecker!

rezept-bunte-melonenpizza-acai-blaubeeren-basilikum-turnschuhverliebt-fitness-blogger-fitnessblog_1

rezept-bunte-melonenpizza-acai-blaubeeren-basilikum-turnschuhverliebt-fitness-blogger-fitnessblog_2

Zutaten für Melonenpizza

Melone
eine Hand voll Blaubeeren
einige Blätter Basilikum
ein Plattpfirisch

Joghurt
Açaí-Pulver (meines ist von frooggies)
(in meinem Falle Schokobrownie-Stückchen für die Resteverwertung)
(getrocknete Blüten zum Garnieren)

Zubereitung

Die Zubereitung erklärt sich fast von selbst. Eine Melone aufschneiden, Joghurt mit Açaí-Pulver vermengen und als “Pizzasauce” auf die Melonenstückchen geben und dann die Melonenpizza nach Belieben belegen. Gekühlt servieren!

rezept-bunte-melonenpizza-acai-blaubeeren-basilikum-turnschuhverliebt-fitness-blogger-fitnessblog_3

Natürlich kann man bei diesem Rezept beliebig variieren und je nach Geschmack andere Obst- und Gemüsesorten ausprobieren. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass auch Feta in der Kombination mit Melone und Basilikum spannend sein könnte – als Salat finde ich den Mix wirklich super. Eine Melonenpizza ist auf jeden Fall super geeignet für Sommerpartys, denn ich finde sie macht optisch echt was her und schmeckt dazu noch super lecker.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Habt ihr schonmal Melonenpizza probiert? Welche Kombination könntet ihr euch gut vorstellen?

4 Kommentare

  1. 1. September 2017 / 16:59

    Mhh Das sieht einfach super lecker aus meine Liebe!

  2. Max Volker
    13. September 2017 / 20:00

    Woooow *-* Vielen Dank für dieses leckere Rezept zur Melonenpizza! Von diesem Snack habe ich bis dato wirklich noch nichts gehört. Werde ich morgen direkt mal ausprobieren ^-^ Mir fehlt nurnoch die Melone …

    LG und mach weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.