Sport-BH: So findest du deinen idealen Sportsbra

Hand aufs Herz Mädels, wer von euch hat sich schonmal einen Sportbra gekauft, weil euch das Muster oder die Farbe gefallen hat? Ich denke, da dürften sich einige von euch ertappt fühlen. Ich kann mich da leider nicht ausschließen. Der Sport-BH ist für Läuferinnen das wichtigste Kleidungsstück neben den Laufschuhen. Zu viele Frauen tragen beim Sport normale BH’s. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass Sport-BH’s nur wichtig sind, wenn man eine große Oberweite hat. Das ist totaler Quatsch!

Warum sollte man als Frau einen Sport-BH tragen?

Die Brüste – egal wie groß oder wie klein – bestehen zum Großteil aus Drüsen- und Fettgewebe. Bereits eine kleine Oberweite bewegt sich beim Laufen bei jedem Schritt auf und ab. Trägt man also keinen oder einen ungeeigneten BH, wirkt sich das nicht nur auf das Gewebe der Brust aus, sondern auf auch auf die Wirbelsäule und den Rücken.

Ein qualitativer und gut sitzender Sport-BH mindert die Bewegung der Brust um bis zu 75 %. Mal im Ernst, worauf kommt es bei der Wahl des richtigen Sport-BH’s an? Im Folgenden möchte ich euch einen kleinen Überblick geben, welche Bras es gibt und worauf ihr beim Kauf achten müsst. Welcher Sport-BH für ist für welchen Sport geeignet? 

Was ihr vielleicht nicht wusstet: nicht jeder Sport-BH ist auch alltagstauglich. Einige Sport-BH’s sollten nur zum Sport genutzt werden, da sie entweder sehr eng sitzen oder das Material auf Dauer nicht angenehm auf der Haut ist.

Sport-BH-Tipps: Welche Größe beim Sport-BH?

Zuersteinmal ist es wichtig die richtige Größe für den Sport-BH zu wissen. Wie du deine BH-Größe für deinen idealen Sport-BH misst, zeigt die folgende Infografik. Aber beachte bitte – die Größe deines Sport-BH’s ist nicht immer deine normale BH-Größe, denn er besteht aus einem anderen Material und er muss andere Ansprüche erfüllen. Ich glaube, viele Frauen denken ihre BH-Größe zu kennen, jedoch verändert sich unser Körper ständig und dies wirkt sich auch auf die Oberweite aus. Einmal bestimmt ist die BH-Größe also nicht für immer passend!

Ein Sport-BH sollte etwas enger sitzen, um alles optimal in Form zu halten. Lass dich am besten im Fachgeschäft beraten und probiere den Sport-BH in der Kabine aus. Das Unterbrustband sollte straff sitzen, aber nicht einschnüren. Wenn du deine Arme hochstreckst, sollte der Bra nicht nach oben rutschen. Hüpfe ein wenig herum und beuge den Brustkorb nach vorne über und bewege dich hin und her. Wenn nun immernoch alles sitzt und der Sport-BH dich zudem nicht einengt, hast du die richtige Größe für den Sport-BH gewählt.


Die folgende Infografik zeigt, wie du deine BH-Größe richtig bestimmst:

Welcher-Sportbh-für-welchen-Sport-starker-Halt-Laufen-turnschuhverliebt_1

Kauf-Tipps Sport-BH – Was soll ich beim Kauf von Sport-BH’s beachten?

Einen Sport-BH kauft man nicht jeden Tag und je nach Modell und Vorlieben kann ein Sport-BH auch schon einen stolzen Preis haben. Also sollte der neue wichtigste Trainingsbegleiter optimal passen, dazu noch hübsch aussehen und halten, was er verspricht.

Doch was solltest du beachten, wenn du dir einen neuen Sportsbra zulegen willst?

Neben der richtigen Größe des Sport-BHs gibt es weitere Faktoren, die einen guten Sport-BH ausmachen. Breite eventuell sogar gepolsterte Träger mit flachen Nähten sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Generell sollten die Nähte des Sportbras gut verarbeitet sein und nicht an der Haut reiben. Das Material sollte atmungsaktiv sein um Schweiß nach außen zu leiten.

Falls du einen Pulsmesser nutzt, nimm ihn am besten beim Kauf deines Sport-BH’s mit um sicherzugehen, dass du den Pulsmesser in den Sport-BH integrieren kannst. 

Hier habe ich noch einmal alle Punkte, die du beim Kauf deines optimalen Sport-BHs beachten solltest, zusammengefasst:

  • optimale BH-Größe finden
  • achte auf einen optimalen Sitz
  • achte auf mögliche Reibungsstellen
  • breite und gepolsterte Träger sind bequem
  • atmungsaktives Funktionsmaterial
  • probiere mehrere Sportsbra-Modelle
  • bewege dich in der Umkleidekabine im BH

Welcher-Sportbh-für-welchen-Sport-starker-Halt-Laufen-turnschuhverliebt_2

Welcher Sport-BH für welche Sportart?

Lass dich beraten und überlege, welche Sportarten du mit deinem neuen Sport-BH ausüben willst. Achte auf einen angenehmen Sitz – je weniger Nähte der Sport-BH hat, desto geringer ist das Risiko, dass er irgendwo scheuert oder drückt. Für den absoluten Wohlfühlfaktor gibt es auch Sport-BH’s komplett ohne Nähte. Das Material sollte Schweiß gut abtransportieren und trotzdem atmungsaktiv sein und ganz wichtig: Es muss sich für euch gut anfühlen!

Die wichtigsten Punkte habe ich für deine Checkliste noch einmal zusammengefasst. Tipps für einen optimalen Sitz von deinem Sport-BH – das solltest du beachten:

  • Sport-BHs sollten viel Halt geben, aber trotzdem nicht zu eng sein
  • breite Träger für Tragekomfort
  • atmungsaktives Material

Je nach Sportart kannst du zwischen verschiedenen Supports wählen – welcher Sport-BH ist für welchen Sport geeignet?

1. Sporsbra mit geringem Support für Yoga und Pilates

Sport-BH’s mit geringem Support sind besonders geeignet für Sportarten mit eher wenig Belastung und Rumhüpfen wie zum Beispiel Yoga und Pilates. Viele Firmen und Onlineshops bieten eine Suchmaske an, um euch die Wahl zu erleichtern.

2. Sport-BH mit mittlerem Halt für Fitnessstudio, Wandern und Ski

Modelle mit mittlerer Stützfunktion eignen sich bestens für Sportarten mit moderater Bewegung wie Wandern, Walking, das Training im Fitnesstraining, Ski oder aber zum Fahrrad fahren.

3. Sport-BH für das Laufen mit starkem Halt

Ohne diesen Support geht bei uns Läuferinnen gar nichts. Die High Impact-Bras bieten eine starke Unterstützung und eignen sich bestens für Ballsportarten, Cross Fit, HIIT, Tanzen, Aerobic und eben das Laufen. Viel rumhüpfen und Bewegung – viel Support. Ganz logisch. Je größer der Busen ist, desto eher sollte man auch bei geringerer sportlicher Betätigung schon zu einem Sport-BH mit hoher Unterstützung greifen.

Wasch- und Pflegeanleitung für Sport-BH’s

Das Waschen von Sport-BH’s ist relativ unkompliziert. Die meisten Sport-BH’s lassen sich problemlos bei 30-40 Grad Celsius mit einem Feinwaschmittel oder einem speziellen Waschmittel für Sportbekleidung waschen. Weichspüler sollte vermieden werden, da er die Fasern des Funktionsmaterials angreift. Für eine lange Lebensdauer solltest du deine Sportbras häufig – am besten nach jedem Tragen – waschen, da Schweiß und Rückstände von Deo und Cremes das Material ebenfalls schädigen können.

Welchen Sport-BH für Marathon oder Halbmarathon?

Wie bei Laufschuhen sollte auch ein Sport-BH zuerst auf kürzeren Distanzen ausprobiert werden. Bei einem Marathon oder Halbmarathon solltest du deshalb einen Sport-BH tragen, in dem du dich wohlfühlst und mit dem du schon gute Erfahrungen machen konntest. Trage verschiedene BH-Modelle im Wechsel und je nach Sportart.

Viel Spaß beim Shoppen eures perfekten Sport-BH’s!

// Info zum Update des Artikels – zuvor hatte ich einen Bra-Finder verlinkt. Diesen gibt es leider nicht mehr.

Zum Weiterlesen:
→ Tipps fürs Fitnessstudio
→ Tipps gegen Muskelkater
→ Warum jeder Yoga probieren sollte

10 Kommentare

  1. 12. Juli 2016 / 13:32

    Toller Post! Auf meinem Blog gibt es jetzt das Review über die neuen Nike Pro Bras zu lesen! :)

    HERE

    xx
    Janika

  2. Dani
    18. Mai 2016 / 14:37

    Ok kein Problem, ich werde mal, wenn es sich ergibt dazu passend einen Beitrag schreiben :-)
    Ja schade, dass er weg ist…hätte ich gern gesehen.

    Gruß

  3. Dani
    17. Mai 2016 / 15:33

    Bin gerade über dem Superfoods Artikel hier gelandet und will doch auch mal ein Kommentar hinterlassen, da ich mich seit längerem intensiver mit Ernährung, Fitness und auch Sport BHs auseinadersetze.

    Vor allem aber: Die Infografik finde ich ist der Hammer, hast du die selbst gemacht? Wenn es dir nix ausmacht würde ich die eventuell bei mir übernehmen – mit Quellenangabe versteht sich :-)
    Ich stimme dir übrigens zu, dass man als Läuferin unbedingt High-Impact tragen sollte, da die Belastung durchaus größer werden könnte als erwartet. Den Odlo Bra Finder scheint es aber nicht mehr zu geben?

    Gruß

    • Ulli
      Autor
      17. Mai 2016 / 20:43

      Hallo Dani,
      vielen Dank für deine Worte, ja, die Infografiken habe ich selbst erstellt. Ehrlichgesagt möchte ich nicht, dass die Bilder auf anderen Seiten verwendet werden, aber du kannst gerne zu meiner Seite verlinken :)
      Ich habe gerade auch mal geschaut, ja, den gibt es anscheinend nicht mehr..schade!
      Viele Grüße!

    • Ulli
      Autor
      5. August 2015 / 15:42

      Vielen Dank für deine lieben Worte :) Es freut mich, wenn du noch einiges lernen konntest!
      Liebe Grüße!

  4. 2. Juli 2015 / 12:49

    Toller Beitrag! Habe einen Sport BH und würde mir aber gerne einen 2ten kaufen zum Wechseln und bin schon seit längerem auf der Suche.
    Leider geht dein Link unten zu “ODLO ” nicht. :-(
    Lg Sandra

    • Ulli
      Autor
      2. Juli 2015 / 12:55

      Danke liebe Sandra, das habe ich sofort nochmal überprüft. Müsste jetzt klappen :)
      Vielleicht findest du ja gleich im Bra-Finder ein passendes Modell und kannst den Rabatt nutzen!
      Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.