Wärmendes Winter-Porridge // winterliche Overnight Oats Rezepte

Gleich drei winterliche weihnachtlich Overnight Oats Rezepte warten darauf von euch ausprobiert zu werden! Ich kann gar nicht genug vom Power-Frühstück Overnight Oats bekommen, denn sie lassen sich – man könnte fast sagen – im wahrsten Sinne des Wortes im Schlaf zubereiten und liefern ein gesundes Power-Frühstück für einen perfekten Start in den Tag. Die Toppings kombinieren die besten Leckereien der Winter- und Weihnachtszeit. Ihr kennt das ja – “Frühstücken wie ein Kaiser…”! Ihr könnt alle Rezepte entweder über Nacht als Overnight Oats zubereiten oder sie natürlich auch morgens frisch als Porridge aufkochen.

Overnight Oats Rezepte

Gesundes Frühstück über Nacht

Besonders hilfreich für alle Frühaufsteher: Ihr könnt morgens wertvolle Zeit sparen, wenn ihr euer Frühstück schon am Vorabend vorbereitet. Einige weitere Tipps für einen besseren Start in den Tag habe ich übrigens in meinem Artikel “6 Tipps für den Earlybird – So wirst du zum Frühaufsteher” zusammengefasst. Overnight Oats lassen sich in abertausenden Varianten zubereiten – als Grundzutaten eignen sich Haferflocken und Milch bzw. Pflanzenmilch, allerdings kann man auch hier schon kreativ sein und die Milch durch z. B. Apfelmus oder einer pürierten Banane ersetzen. So eignen sich Overnight Oats für alle Ernährungs-Vorlieben.

Und jetzt Vorhang auf für meine drei winterlichen Overnight Oats Rezepte!

Overnight Oats mit Schoko und Orange

Zutaten

4 EL zarte Haferflocken
ca. 100 ml (Planzen-)Milch
1/2 Orange
1 EL Kakaopulver
Nüsse zum Garnieren
(ich habe mich für Studentenfutter als Nussmix entschieden)

Zubereitung

Die Haferflocken in ein Glas deiner Wahl geben und mit Milch aufgießen und vermengen. Als nächtes das Kakaopulver hinzugeben. Die Orange zuerst schälen und dann in Stückchen schneiden. Eine Hälfte der Orange zur Masse hinzugeben (und die andere Hälfte gleich naschen!). Mit ein paar Nüssen garnieren und über Nacht aufquellen lassen. Wenn ihr ein Porridge frisch aufkochen wollt, kocht ihr die Haferflocken in Milch auf und gebt die restlichen Zutaten im Nachhinein einfach hinzu.

Overnight Oats Rezepte

Overnight Oats mit Apfel und Zimt

Zutaten

4 EL zarte Haferflocken
ca. 100 ml (Planzen-)Milch
1 Apfel
1 EL Zimt
Spekulatiuskeks zum Garnieren
(ich habe mich für Studentenfutter als Nussmix entschieden)
Nüsse zum Garnieren

Zubereitung

Wie bei der ersten Zubereitungsempfehlung die Haferflocken in ein Glas geben, mit Milch aufgießen und vermengen. Anschließend den Zimt unterrühren. Den Apfel in Stücke schneiden und hinzugeben. Für ein frisch zubereitetes warmes Porridge kocht ihr die Haferflocken in Milch auf und gebt die restlichen Zutaten im Nachhinein hinzu.

#Overnight Oats mit Cranberries und Spekulatius

Zutaten

4 EL zarte Haferflocken
ca. 100 ml (Planzen-)Milch
Cranberries
1 Spekulatiuskeks
Nüsse zum Garnieren
(ich habe mich für Studentenfutter als Nussmix entschieden)

Zubereitung

Wie gehabt Grundzutaten vermengen. Anschließend die Toppings unterheben.

Overnight Oats Rezepte

Viel einfacher geht es wohl kaum ein Frühstück zuzubereiten. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen und experimentieren! Welche sind eure liebsten Overnight Oats Rezepte?

Weitere Frühstücksideen:
→ Gesunde Nutella und Chia-Marmelade
→ Rezept für Banana Pancakes
→ Gesunde Nutella und Chia-Marmelade

2 Kommentare

    • Ulli
      5. Dezember 2017 / 11:01

      Uh ja, die waren auch wirklich lecker! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.