46 lustige Laufgedanken von schrecklich bis motivierend

Buzzfeed hat es vorgemacht, hier präsentiere ich dir nun meine Gedanken, die mich beim Laufen beschäftigen. Sicher kennst du es, dass sich einige Gedanken, Zweifel und Hoffnungen bei jedem Lauf wiederholen? Ich bin mir sicher, du kennst sicher auch einige meiner lustigen Laufgedanken: hella-marathon-nacht-rostock-fitness-blogger-turnschuhverliebt-fitnessblog_7 1. Dieses tolle Wetter! 2. Was für ein wunderbarer Tag für einen Lauf! 3. Schon ganz schön warm/kalt für diese Jahreszeit. 4. Mhh, ob die Klamottenwahl so richtig war? 5. Jetzt bloß nicht umknicken, nur noch wenige Wochen bis zum Halbmarathon! 6. Wie oft ich hier schon langgelaufen bin.. 7. Ich sollte mal eine andere Strecke probieren. 8. Wie lange laufe ich schon? 9. Wie schnell sich auch die Kondition verschlechtert. 10. Was? So langsam bin ich? 11. Meine App spinnt…100%ig! 12. Uh cool, so schnell bin ich heute? 13. Besser langsam laufen und durchhalten als Pausen machen.. 14. Lieber kurz und knackig heute! 15. Soll ich grüßen? 16. Ach, ich lächel einfach nett. 17. Cool, sie lächelt zurück. 18. Dir würde Joggen auch mal gut tun, dickes mich auslachendes Mädchen. 19. Hoffentlich treffe ich niemanden, den ich kenne, so rot und schwitzig wie ich gerade bin. 20. Immer dieser Gegenwind.. 21. Hoffentlich liegt hier keine Hundescheiße.. 22. Das sollte ich zu Hause mal googlen. 23. Ja, heute ist ein guter Tag, heute knack ich locker die 10! 24. Was? Das waren erst 3km? 25. Ich sollte heute was Gesundes essen nach dem Lauf. 26. Es nervt 27. Es fühlt sich nun schon weit an 28. Mhh eine Pause wäre jetzt gut. 29. Durchhalten!! 30. Scheiß Autos… 31. Berliner sind so rücksichtslos! 32. Mh ob ich das Stück noch schaffe bevor es dunkel wird? 33. EIN HUND! 34. Man könnte ja auch mal nicht den ganzen Gehweg blockieren 35. Wie können andere so gut aussehen beim Sport?? 36. Ja, ich renne gerade zum 10. Mal an dir vorbei und werde es noch so einige Male heute tun.. 37. Steigungen sind soooo anstrengend. 38. Warum laufe ich nochmal? 39. Mh ja bis da hinten und dann drehe ich um. 40. JAAAA! Ich habe ihn überholt…tatsächlich, er denkt bestimmt ich bin mega fit! 41. Ob er/sie auch auf den Halbmarathon trainiert? 42. Hübsche Laufschuhe. 43. Das Lied hab ich schon viel zu oft gehört. 44. Fast zu Hause. Sollte ich zuerst duschen oder doch gleich essen und dann duschen? 45. Endspurt!!! 46. Ja, Laufen ist doch ganz schön toll!” Was geht dir beim Laufen durch den Kopf? Teile gerne deine Ergänzungen in den Kommentaren!

8 Kommentare

  1. Anja
    24. Januar 2019 / 16:00

    Hallo Ulli,

    ich laufe erst seit knapp 5 Monaten, bin also noch Anfänger. Einige deiner Gedanken kenne ich aber definitiv auch schon und musste herzlich lachen…
    Ich laufe hier immer rundherum um unser Dorf in der Heide und immer mit meinem Hund. Am Anfang war ich so schnaufend und außer Atem unterwegs, dass die Setter-Dame des Öfteren flugs in den Wald abgehauen ist, weil Frauchen eh nicht hinterher kam und sowieso keine Puste zum Rufen oder Pfeifen hatte…daher ganz oft folgende Gedanken:
    1) Wo ist denn der Köter schon wieder?
    2) 4 Beine wären schneller…
    3) Muskelkater an 4 Beinen wär auch doof
    4) Warte ich jetzt, bis der Hund aus dem Wald kommt oder nutze ich den flow…läuft grad so gut
    5) Der Hund findet mich schon wieder
    6) Wieso ist die schon da vorne, wie macht sie das denn?
    7) Ich muss mir ne Joggingleine besorgen
    8) Kurze Pause…ich muss mal rufen…ach Mist, da isse ja

    Mittlerweile kann ich rufen und pfeifen beim Laufen und muss mir nicht mehr so viele Gedanken um den Wuff machen ;-)

    Lieben Gruß, Anja

  2. 7. Januar 2017 / 14:07

    Toll :-)
    Hast du den Artikel immer wieder ergänzt ? Ich erkenne da Parallelen zum Krafttraining, denn mir geht es da ähnlich :) wirklich amüsant. Hab da auch ein paar nette Gedanken:
    Verdammt, der schafft das doppelte Gewicht !!
    Geile Gewichtheberschuhe, die kauf ich mir auch
    usw :) ist ne coole Idee für einen witzigen Blogbeitrag.

    Ich komme wieder :)
    Grüße aus dem kalten Dortmund

  3. 18. August 2015 / 21:17

    heute musste ich ganz oft an 20 und 29 denken :D

    • Ulli
      Autor
      19. August 2015 / 10:00

      Ach, war es so windig bei euch? :)
      Sogar hier an der Küste hielt sich der Wind ausnahmsweise mal in Grenzen.

  4. 19. Mai 2014 / 19:31

    Haha, sehr cooler Post! Das sind wirklich die typischen Gedanken beim joggen. Vor allem die Punkte 18., 19. und 22. schwirren mir beim Laufen auch immer im Kopf rum. Auch passend ist noch: ” Scheiß rote Ampel” (ich hasse es, wenn ich wegen einer Ampel stehen bleiben muss) und: “was ziehe ich heute blloß an?”.

    Toller Blog!
    Lieben Gruß
    Yasmin

    • Ulli
      20. Mai 2014 / 13:51

      Vielen lieben Dank! Bin gerade noch viel am Rumbasteln wegen des Layouts, da ich umgezogen bin mit meinem Blog :)
      Das könnte man echt noch hinzufügen :D Doofe Ampeln!

      Liebste Grüße :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.