Ganz einfach mehr Wasser trinken – so klappt es!

Das Hoch Annelie lässt uns in der Hitze schmoren, füllt die Eisdielen und Strände. Besonders bei dieser Hitze ist es wichtig, viel zu trinken, gerade wenn ihr aktiven fitten Mädels euch auch noch bewegt, ist es umso wichtiger.

Nur wenn wir ausreichend Wasser zu uns nehmen, arbeitet unser Stoffwechsel richtig. Pures Wasser ist die einzige Flüssigkeit, die unser Körper für den Stoffwechsel benötigt. Auch wenn Coca Cola nun mit grünem Etikett und Stevia-Anteil den Trend erkennen will, geht nichts über reines Wasser! Auch Saft und Kaffee zählen leider nicht, ihr lieben.

wasser-trinken-früchte-sommer-water-lifestyle-turnschuhverliebt

Wenn es dich langweilt, immer nur Leitungswasser zu trinken, kannst du natürlich auch Sprudelwasser kaufen oder aufsprudeln. Leitungswasser ist preislich definitiv nicht zu übertreffen und unterliegt in Deutschland extrem vielen Richtlinien, sodass es ohne Bedenken zu verzehren ist. Du würdest gern mehr Wasser trinken, aber schaffst es bisher nicht? Vielleicht können meine Tipps dir helfen:

Mehr Wasser trinken – so klappts

#1 Strohhalme benutzen
#2 überall eine Flasche Wasser griffbereit haben
#3 schreib dir Uhrzeiten auf die Flasche, bis wann du wie viel getrunken haben willst
#4 verfeinere dein Wasser mit Früchten und Gewürzen (weiter unten gibt es erfrischende Ideen!)
#5 vor dem Essen ein Glas Wasser trinken
#6 es gibt Apps, die dich daran erinnern mehr zu trinken
#7 das ausgetrunkene Wasserglas gleich wieder auffüllen
#8 führe Buch über deine Wasserzufuhr (in meinem Fitness Planer Printable habe ich eine Spalte für den täglichen Wasserkonsum zum Abhaken platziert)

wasser-trinken-sommer-water-lifestyle-blog-turnschuhverliebt

Mehr Wasser trinken durch Fruit Infused Water

Die letzten Tage waren mehr als heiß und ich habe mein Wasser ein wenig mit Früchten verzaubert. Das hipstertaugliche Wörtchen dafür lautet “Fruit Infused Water” und beschert uns seit etwa zwei Jahren auf Instagram Wasser mit Früchten in hübschen Gläschen oder Voss-Wasserflaschen. Vorhang auf für meine Geschmacksrichtungen:

Watermelon-Mint-Cooler

Zutaten:
500ml Wasser
eine Hand voll Melone
Minze
Eiswürfel
nach Belieben ein wenig Grapefruitsaft

wasser-trinken-sommer-lifestyle-turnschuhverliebt

fruit-infused-water-lifestyle-turnschuhverliebt

Red Love

Zutaten:
500ml Wasser
1/2 Hand voll Melone
1/2 Hand voll Erdbeeren
ein Spritzer Grapefruitsaft
Eiswürfel

Am besten schmeckt das Wasser gekühlt frisch oder mit reichlich Eiswürfeln.

wasser-trinken-sommer-water-lifestyle-turnschuhverliebt

Lass es dir schmecken und genieß die Sonne!

8 Kommentare

  1. 15. Juli 2015 / 18:01

    Das sieht echt super lecker aus :)
    Ich trinke leider viel zu wenig Wasser. Bin auch irgendwie zu faul um das zu beheben.
    Neue Wasserrezepte probiere ich trotzdem gerne aus :)

    • Ulli
      Autor
      15. Juli 2015 / 18:03

      Vielen Dank du liebe!
      Dann probier es doch mal mit den Tipps ;) die sind ja relativ leicht umzusetzen!
      Liebe Grüße :)

  2. 15. Juli 2015 / 10:18

    Hi meine Liebe,
    schöner Artikel und vor allem die Rezepte sind eine tolle Inspiration!
    Ganz wichtig, nicht nur für Sportler, ist es nicht nur Wasser zu trinken, sondern auch darauf Acht zu geben, dass die verschwitzten Mineralien und Nährstoffe bei dem Wetter wieder aufzunehmen. Das geht super mit einer extra Portion Salz im Wasser, einer leckeren Schorle oder eben Deinen tollen Rezepten!
    Liebe Grüße,
    Mandy

    • Ulli
      Autor
      15. Juli 2015 / 14:33

      Hey Mandy,
      vielen Dank für deine lieben Worte! :)
      Eine ganz wichtige Sache, die du da ansprichst! Salz hat viele tolle Eigenschaften, die unserem Körper gut tun, die durch das ‘Ihr esst alle zu viel Salz’-Image komplett untergehen. Das werde ich auf jeden Fall demnächst mal mit aufnehmen.
      Liebe Grüße!

  3. Steffi
    7. Juli 2015 / 12:58

    Hi Ulli,

    ich mache mir bei dem Wetter am liebsten Tee. Das Prinzip findet man in den orientalischen Ländern ganz oft in Form von Indischem Chai und Türkischen Apfeltee. Damit lässt sich der Körper echt gut veräppeln. Alternativ gibt’s bei mir auch gerne Eistee. Am liebsten mit Früchtetees wie Apfel Granatapfel oder Marrokanischer Minze. Wenn der Tee abgekühlt ist kommen noch Früchte – Eiswürfel rein. Dazu kann man am besten Zitrusfrüchte (Cranberries, Melone oder Erdbeeren gehen bestimmt auch) Die schält man, trennt die einzelnen Stücke und schneidet die in Scheiben. Dann bloß noch Wasser drauf, mit Klarsichtfolie umwickeln und ab ins Tiefkühlfach. Das gibt einen Hauch Geschmack und kühlt noch mal zusätzlich. Ich werd deinen Tipp heut Abend bzw. morgen ausprobieren und Melone und Minze ins Tiefkühlfach legen. So kommt man locker auf 2 – 3 Liter.

    Viele Grüße :-)

    • Ulli
      Autor
      13. Juli 2015 / 19:32

      Hey Steffi,
      stimmt Tee ist auch super – warmer Tee ist sogar besser verträglich für unseren Kreislauf bei der Hitze :)
      Ich bin auch totaler Minz-Liebhaber wenn es um Tee geht. Deine Anleitung klingt super cool! Werde ich definitiv mal ausprobieren.
      Viele liebe Grüße

  4. 6. Juli 2015 / 22:20

    Ich nehme mir auch immer vor mehr Wasser zu trinken :)

    • Ulli
      Autor
      7. Juli 2015 / 10:36

      Sehr vorbildlich :) geht mir aber genauso. Ich komme schon auf meine 2l, aber ein bisschen mehr wäre schon schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.